Kurt Sewing  

Seinen 75. Geburtstag feierte  am 29.6.2015 unser Modena-Freund Kurt Sewing aus Kirchlengern.

 

 

Als Mitglied im Sonderverein der Zwerg-Orpington-Züchter lernte er Anfang der 70er Jahre Willi Meyer aus Stadthagen kennen, der ihn für die Zucht unserer Modena-Tauben begeistern konnte. Es war für Willi Meyer ein guter „Fang“, der ihm da gelungen ist. Mit Kurt Sewing gewann  er einen Zuchtfreund, der nicht nur den Bezirk Nord  des Modena-Club-Deutschland im Jahre 1975 mit gründete, sondern auch in dem jungen Verein als 2. Schriftführer von 1975 bis 1982  Verantwortung übernahm. In Personalunion übte er auch im Jahre 1978 vorübergehend den Posten des Kassierers aus. Mit dem Zuchtfreund Günter Kemena richtete er in den Jahren 1975/76/79/84 und 85 die Jungtiervorstellungen in Kirchlengern aus und trug so mit dazu bei, dass die Modena-Taube im Norden unseres Landes sich zunehmender Beliebtheit erfreute.  

Dass er sich vor höheren  Aufgaben nicht drückte beweist auch sein kurzfristiges Engagement im Vorstand des Modena-Club Deutschland,  als er im Jahre 1980 nach dem Tod des  Vorsitzenden kurzfristig den Vereinsvorsitz übernahm.  

Als erfolgreicher Züchter von Modena-Schietti  in den Farbschlägen blau m . bronze Binden und blau-bronze-gehämmert  und Zwerg-Orpington hat er auf Bundes-, Haupt- sonder- und Bezirksschauen hohe Auszeichnungen errungen. 8 Siegerbänder, 12 Blaue Bänder und eine Vielzahl von Modena-Bändern sind  Zeugnis seiner züchterischen Erfolge.  

Leider  veranlassten ihn  Probleme mit der Mobilität, die Modena-Zucht zu beenden. Unserem Bezirk hält er dennoch die Treue.  

Lieber Kurt, zu Deinem Geburtstag gratulieren wir Dir herzlich, danken Dir für Deine Aktivitäten für unsere Modenas und wünschen Dir eine gute Gesundheit und ein gute Zeit im Kreise Deiner Familie.  

Modena-Club-Deutschland

              - Bezirk Nord -